Logo Silberhorn
Suche

GEWERBLICHER IMMOBILIENKAUF - DIE DUE-DILIGENCE-PRÜFUNG

Due Diligence bezeichnet die "gebotene Sorgfalt", mit der beim Kauf bzw. Verkauf von Unternehmensbeteiligungen oder Immobilien das Vertragsobjekt im Vorfeld der Akquisition geprüft wird. Due-Diligence-Prüfungen beinhalten insbesondere eine systematische Stärken-/Schwächen-Analyse des Kaufobjekts, eine Analyse der mit dem Kauf verbundenen Risiken wie Baumängel oder Gebäudeschäden sowie eine fundierte Bewertung des Objekts.

Gegenstand der Prüfungen sind etwa Bilanzen, personelle und sachliche Ressourcen, strategische Positionierung, rechtliche und finanzielle Risiken, Umweltlasten. Gezielt wird nach so genannten Dealbreakern gesucht, d. h. nach Sachverhalten, die einem Kauf entgegenstehen könnten - z. B. Altlasten beim Grundstückskauf oder ungeklärte Markenrechte beim Unternehmenskauf.

Erkannte Risiken können entweder Auslöser für einen Abbruch der Verhandlungen oder Grundlage einer vertraglichen Berücksichtigung in Form von Preisabschlägen oder Garantien sein.

Ein Team für Due-Diligence-Prüfungen

Zur Durchführung einer Due Diligence sind auf diesem Gebiet nicht nur erfahrene Anwälte und Wirtschaftsprüfer notwendig, sondern, je nach Umfang der DD, auch Fachleute mit spezifischen Kenntnissen, z.B. Kenntnisse der Branche oder spezieller Themengebiete wie Informationstechnik, Architekten oder Bausachverständige. Je nach Größe und Branche des zu kaufenden Unternehmens sind Due-Diligence-Teams mit 20 und mehr Teammitglieder durchaus denkbar.

Baumängel oder Gebäudeschäden im Vorfeld erkennen

Als Bausachverständiger führe ich im Rahmen von Due-Diligence-Prüfungen den bautechnischen Teil der Prüfung durch. Hierbei erfolgt ähnlich der privaten Ankaufprüfung die Beurteilung der Immobilie nach Gesichtspunkten den Kaufpreis beeinflussender Faktoren. Kunden für solche Due-Diligence-Prüfungen sind hauptsächlich größere Maklerverbände und -gesellschaften, Kapitalanleger und Fondsgesellschaften, also all diejenigen Unternehmen, welche den Ankauf und Verkauf von Immobilien und Unternehmensbeteiligungen gewerblich betreiben.

Sie suchen einen verlässlichen Gutachter mit Due-Diligence-Erfahrungen? Für eine unverbindliche Vorabinformation rufen Sie mich gerne jederzeit an: 09179 / 96 53-08. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Fachbuch für die Planung, Konstruktion und Ausführung von Balkonen und Terrassen

Von Dipl.-Ing. Axel Einemann, Dipl.-Ing. Walter Herre, Dr. Michael...

Weiterlesen

Ein nachträglicher Einbau oder Erneuerung der Dampfsperre / Luftdichtheitsschicht von außen ist nur noch mit Simulationsberechnung zulässig

Weiterlesen

Auch wenn eine vertraglich vereinbarte Leistung nach oben abweicht, also höherwertig ist, entspricht sie nicht der vertraglich vereinbarten und somit...

Weiterlesen

Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Naumburg (AZ 5 U 173/11)  ist es Sache des ausführenden Bauunternehmers, vor Baubeginn den Boden zu...

Weiterlesen
LogoÖffentliche Bestellung und Vereidigung